Onkologisches Patientenforum

am 20. April 2024, von 10.00 bis 13.30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren,

für Patienten und Angehörige, die mit einer neuen Krebsdiagnose konfrontiert sind, stellen sich viele Fragen.
Wir möchten Ihnen versichern, dass Sie in dieser herausfordernden Zeit nicht allein sind. Das Team des Kreiskrankenhauses Greiz steht Ihnen zur Seite, um Sie professionell zu begleiten und bietet modernste Therapiemöglichkeiten an. Gemeinsam werden wir Wege für eine bestmögliche Behandlung finden.

Auch für nicht Betroffene stellt sich die Frage nach einer effektiven Vorsorge.
Deswegen laden wir Sie herzlich zu unserem Arzt-Patienten-Seminar ein.
Gemeinsam mit Kollegen der Klinik für Onkologie des Universitätsklinikum Jena werden wir diskutieren, wie wir durch eine bessere Vernetzung die Diagnose- und Behandlungsqualität erhöhen können, um so die Herausforderungen der Versorgung von Patienten im ländlichen Raum noch besser zu meistern.

Wir freuen uns darauf Sie am Samstag, den 20.04.2024 
10.00 - 13.30 Uhr in der Magistrale Ihrer Klinik in Greiz begrüßen zu dürfen.
Mit herzlichen Grüßen
 
Dr. med. Peter Gottschalk
Ärztlicher Direktor

Das Parken ist während der Veranstaltung kostenlos möglich.

  • Onkologisch gut beraten| Thüringische Krebsgesellschaft e.V.
  • Onkologisch gut versorgt | Mitteldeutsches Krebszentrum (CCCG)
  • Moderne Diagnostik und Therapie der Gastroenterologie | Klinik für Innere Medizin 2 
  • Moderne Diagnostik und Therapie der Allgemeinchirurgie | Klinik für Allgemeine, Vizerale und Gefäßchirurgie 

  • Moderne Diagnostik und Therapie der Urologie | Urologische Klinik 

  • Ernährung als Medizin | Ernährungsteam des Kreiskrankenhaus Greiz-Ronneburg

  • Sozialrechtliche Beratung | Pflegeüberleitung des Kreiskrankenhaus Greiz-Ronneburg

  • Gesunde Ernährung | Medirest

  • 10.00 Uhr Begrüßung 
    Herrn Dr. Ulli Schäfer (Aufsichtsratsmitglied und Sozial- und Gesundheitswissenschaftler) und 
    Herrn Dr. med. Peter Gottschalk (Ärztlicher Direktor) 

  • 10.10 Uhr | „Gleiche Chancen für alle – Kooperation bei der Versorgung von Krebspatienten im ländlichen Raum“
    Prof. Dr. med. Sebastian Scholl 
    Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Innere Medizin 2 des Uniklinikums Jena,Koordinator des Zentrums für Hämatologische Neoplasien

  • 10.35 Uhr | „Innovative Optionen am Beispiel der zellulären Immuntherapie“
    Prof. Dr. med. Ulf Schnetzke
    Oberarzt der Klinik für Innere Medizin 2 
    des Uniklinikums Jena

  • 11.00 Uhr | „Moderne Diagnostik und Therapie in der Onkologie Schwerpunkt Kolon- und Prostatakarzinom am Kreiskrankenhaus Greiz-Ronneburg – professionell und heimatortnah“
    > Dr. med. Peter Gottschalk
    Ärztlicher Direktor des Krankenhaus Greiz-Ronneburg GmbH, Chefarzt Klinik für Innere Medizin 2
    > Dr. med. Jürgen Heyne 
    Chefarzt der Klinik für Allgemeine, Viszerale und
    Gefäßchirurgie des Krankenhaus Greiz-Ronneburg GmbH
    > Dr. med. Hagen Geyer 
    Chefarzt der Urologischen Klinik des Krankenhaus Greiz-Ronneburg GmbH

  • 11.40 Uhr | „Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V. stellt sich vor – Unterstützung von Patientinnen und Patienten sowie Angehörigen und Projekte zur Krebsprävention“
    Astrid Heßmer 
    Geschäftsführerin, Thüringische Krebsgesellschaft e.V.

  • 12.00 Uhr | Ihre Fragen - Unsere Experten Antworten 

Aktueller Veranstaltungsflyer